Plus500 Test & Erfahrungen | Plus500.de

plus500-screen

Konto (ab)100 €
Hebel (max)50:1
Spread2 Pips
Reguliert durchFCA, CySec, ASIC
Sprachedeutsch
Demokontoja


Wer mit sich eingehend mit CFDs beschäftigt, wird unweigerlich den Broker Plus500 öfters hören bzw. lesen und dies nicht ohne Grund. Dieser eröffnete bereits 2008 seine Pforten und ist ein in Großbritannien ansässiges Handelsunternehmen, welches auch der dortigen Regulierung unterliegt. Dadurch wird ein hohes Maß an Seriosität und Sicherheit gewährleistet. Ein unabdingbares Muss für jeden Broker.

Allgemeine Infos zu Plus500

plus500_01

Plus500 ist ein CFD-Broker, der sich vorrangig auf den Handel mit Währungen spezialisiert hat. Ganz gleich ob es sich hierbei um große Währungspaare oder jene mit niedrigerer Liquidität handelt. Die Palette scheint schier unbegrenzt zu sein. Das Ganze wird noch durch ausgewählte Aktien, Indizes und Rohstoffe abgerundet. So können auch trendlose Märkte überbrückt werden, indem man kurzfristig auf andere Assets umschwenkt. Die auswählbaren Aktien erstrecken sich über den kompletten Globus, von Australien über Europa in die USA. Das macht die ganze Sache nicht nur spannend, sondern auch erst interessant. Des Weiteren ist es möglich etliche ETF zu handeln.

Der Spread beträgt gerade einmal einen Pip bei Hauptwährungspaaren, wodurch auch kleinste Kursbewegungen gewinnbringend gehandelt werden können. Da neben der Bid-Ask-Spanne keine weiteren Gebühren anfallen, wie dies bei herkömmlichen Brokern der Fall ist, sind diese nahezu null.

Konto bei Plus500 eröffnen

plus500_02

Da ein Trade aufgrund des Hebels mit sehr geringem Einsatz gehandelt werden kann, können bereits erste Trades platziert werden. Um die ersten Schritte zu gehen, empfiehlt es sich jedoch ein Demokonto zu eröffnen, den Plus500 gleich mit anbietet. So können Fauxpas die aus Unkenntnis heraus passieren, beim Echtgeldkonto von Anfang an vermieden werden. Sei es was den Order Typ angeht oder den gehandelten Wert. Viele CFD-Broker bieten solch einen Zugang nur für wenige Tage bis wenige Wochen an, hier ist es nicht so – er besitzt eine unlimitierte Laufzeit.

Die Handelsumgebung

Die Software ist schlicht und dennoch vollgepackt mit vielen Funktionen. Diese wird auf den eigenen Computer heruntergeladen und man loggt sich mit seinen persönlichen Daten ein. Die Registration ist innerhalb von 5 Minuten erledigt und bedarf im Normalfall keiner weiteren Überprüfung. In Einzelfällen kann es jedoch passieren, dass Plus500 einen Identitätsnachweis verlangt. Dies ist innerhalb kürzester Zeit erledigt. Der Hauptgrund liegt hierbei vorrangig im Schutz vor Betrügern und soll die Software sicherer gestalten. Sowohl für den Trader, als auch für den Broker selbst.

Maximaler Hebel

Ein Weiterer Aspekt der Plus500 schmackhaft macht, ist die Tatsache, dass der maximale Hebel bei bis zu 1:200 liegt. Dies bedeutet dass wenn sich der gehandelte Wert um ein Prozent nach oben bewegt, sich der tatsächliche Gewinn bei sagenhaften 200 Prozent befindet. Hierbei sollte der Trader aber auch bedenken, dass dies auch im Falle eines Verlusttrades eintreten kann. Money- und Riskmanagement müssen unbedingt eingehalten werden. Hierzu existieren eine Vielzahl von Büchern und interessante Artikel im Netz.

plus500_03

Die Einzahloptionen sind ebenso vielseitig wie die handelbaren Werte. Neben der herkömmlichen Überweisungsmethode gibt es noch die Möglichkeit via PayPal oder Skrill einzuzahlen. Es existieren noch viele weitere und gestalten das Ganze etwas sicherer für den Endverbraucher. Die Dauer der Gutschrift richtet sich nach der gewählten Methode, wobei die Sofortüberweisung die mit der längsten Wartezeit ist. Diese ist aber nur unwesentlich länger und sollte nicht davon abhalten diese Art der Einzahlung zu wählen. Die Auszahlung geht ebenso schnell wie die Einzahlung.

Plus500 Fazit

  • Der Kundensupport ist 24/7 verfügbar und lässt den Trader, ganz gleich ob Anfänger oder Profi nicht alleine im Regen stehen. Er steht einem tatkräftig und vor allem helfend zur Seite.
  • Sie sind zugleich kompetent und freundlich.
  • Der Kontakt erfolgt derzeit nur über E-Mail um Kosten einzusparen, da ein telefonischer Support nur den Spread unnötig in die Höhe treiben würde aufgrund höherer Kosten.
  • Auf der Webseite befindet sich zudem eine eigene Hilfeseite, auf dieser werden die gängigsten Probleme bzw. Fragen aufgelistet und erklärt.
  • Hier sollte sich der Trader Zeit nehmen und diese zuerst lesen, denn so sind Fehler von vornherein vermeidbar.


Risikohinweis: Devisenhandel mit gehebelten Produkten sowie Finanzhandel generell ist absolut riskant und nicht für jeden Anleger geeignet! Ein Totalverlust Ihrer Anlage ist möglich. Setzen sie sich daher vorher mit einem Finanzberater in Ihrer Nähe zusammen, die Informationen hier ersetzen keine Anlageberatung!